logo

Keine Punkte im Markgräflerland

Ohne Punkte, aber mit drei Verletzten reiste die "Erste" am Sonntag zurück aus dem sonnenverwöhnten Markgräflerland. Alles in allem war die 0:2 Niederlage am Ende leider auch verdient. In einer relativ ausgeglichenen Anfangsphase gingen die Gastgeber nach einer halben Stunde in Führung, Kevin Keller netzte in typischer Torjägermanier aus dem Gewühl heraus ins lange Eck und ließ FCW-Torwart Winkler keine Chance zur Abwehr. In der Folge war der TuS die tonangebende Mannschaft und traf in Person von Michael Flad Mitte der zweiten Hälfte zur Vorentscheidung, was gleichzeitig auch das Endergebnis bedeutete. Der FCW blieb nach Vorne zu harmlos und kam nicht mehr entscheidend vor das Efringer Gehäuse. Schlimmer als die Niederlage wogen am Ende aber die Verletzungen von Rünzi, Heyde und Wenk, die mindestens auf der Kippe stehen für den Einsatz im wichtigen Heimspiel gegen Weilheim.

Alles weitere zur Aufstellung, etc., findet ihr HIER.





Aktuelle Seite

© 2021 FC Wallbach ASV e.V.
Design by vonfio.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.